Stadtverwaltung sorgt für Erste Hilfe vor

05.03.2019,

Defibrillator im City Service CenterMehr als 100.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland am plötzlichen Herztod. Meist als Folge eines Infarktes beginnt das Herz zu flimmern. Nur ein schneller Elektroschock kann es wieder in den richtigen Rhythmus bringen. Mit Defibrillatoren können auch Laien diese lebensrettende Erste Hilfe leisten.

Ein Defibrillator, auch Schockgeber, oder im Fachjargon Defi, ist ein medizinisches Gerät zur Defibrillation und unter Umständen zur Kardioversion. Mit einem Defibrillator kann mit wenigen Handgriffen die Überlebenschance bei Herzanfällen erheblich gesteigert werden.

Seit 28. Januar diesen Jahres sind die Gebäude der Soltauer Stadtverwaltung mit den „Helden des Alltags“ ausgestattet. "Wir hoffen, dass nie etwas passiert, aber für den Fall der Fälle sind wir jetzt in der Stadt Soltau gut gerüstet", betonte Bürgermeister Helge Röbbert.