Stellenausschreibung Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

In der Fachgruppe 32 - Sicherheit und Ordnung - ist im Bürgerbüro zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

zu besetzen. Die Stelle ist bei Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 7 TVöD unbefristet zu besetzen.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet; die Arbeitszeiten sind im Rahmen von Jobsharing gemeinsam so zu organisieren, dass die Besetzung des Bürgerbüros während der Öffnungszeiten gewährleistet ist.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • alle im Bürgerbüro anfallenden Tätigkeiten (u.a. Melde- und Einwohnerwesen, Friedhofswesen, Gewerbe- und Gaststättenrecht, Wahlen)
  • zudem sind im Vertretungsfall auch die Arbeiten im Fundbüro zu bewältigen

Eine spätere Neugestaltung des Arbeitsplatzes sowie eine Änderung der Aufgabenbereiche behalte ich mir vor.

Was erwarten wir?

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
  • die Befähigung zum Standesbeamten (m/w/d) bzw. die Bereitschaft, an einer entsprechenden Qualifizierungsmaßnahme teilzunehmen, sind wünschenswert
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Engagement und Flexibilität
  • serviceorientiertes und bürgerfreundliches Auftreten
  • gute allgemeine EDV-Kenntnisse (Microsoft Windows Anwendungen)
  • Bereitschaft, sich die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen in fach-spezifischen Gesetzen, Vorschriften und Anwendungsprogrammen unverzüglich anzueignen (ggf. durch die Teilnahme an notwendigen Fortbildungsveranstaltungen), um das Team des Bürgerbüros in seinem breitgefächerten Aufgabenbereich kundenorientiert zu unterstützen

Was bieten wir Ihnen?

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einem gewach-senen Team
  • eine unbefristete Beschäftigung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Bezahlung erfolgt - bei Erfüllung der Voraussetzungen - bis zur Entgeltgruppe 7 TVöD

Nähere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von Frau Korn unter 05191/82-130.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 20. Mai 2019 an den Stabsbereich II - Personalwesen - der Stadt Soltau, Poststr.12, 29614 Soltau. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an personal@stadt-soltau.de senden, wenn alle Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei zusammengefasst sind.

Die Stadt Soltau fördert Chancengleichheit und Vielfalt. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen ca. drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Stellenaussschreibung Verwaltungsfachangestellter

STADT SOLTAU
Der Bürgermeister