Auf ins Rampenlicht!

20.12.2021,

Florian Wittig & Anika LüdemannInvestitionen im Rahmen des Förderprogramms „Vor Ort für Alle“ des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv)

Im Rahmen der in diesem Jahr erfolgten Neugestaltung des Obergeschosses erstrahlt nun auch der Jugendbereich der Bibliothek Waldmühle in frischem Glanz. Um die Relevanz der jungen Zielgruppe im Gesamtkonzept der Waldmühle zu untermauern, wurde der Jugendbereich im innovativen Raumkonzept an möglichst prominenter Stelle platziert: In direkter Sichtlinie zum Eingangsbereich samt einer traumhaften Blickachse auf den Böhme-Park.

So soll die Attraktivität des Jugendbereiches als Treffpunkt zum Verweilen sowie zum gemeinsamen Arbeiten und Lernen deutlich gesteigert werden. Zusätzlich ist ein multifunktionaler Bereich entstanden, der maximale Flexibilität für die medienpädagogische Veranstaltungsarbeit, projektbezogene Bildungspartnerschaften und Peer-to-Peer-Aktionen bietet.

Dank der erfolgreichen Antragstellung für eine Zuwendung im Rahmen des Förderprogramms „Vor Ort für Alle – Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliothek in ländlichen Räumen“ wurden die Voraussetzungen zur hochwertigen, zukunftsweisenden und vieldimensional nutzbaren Ausstattung des Jugendbereiches geschaffen. Von besonderer Relevanz ist dabei die Akzentuierung des „Maker-Prinzips“. Genau hierfür bietet der Jugendbereich vielfältige Möglichkeiten: Einen 3D-Drucker zum Forschen, Entdecken und Erschaffen von Dingen; ein flexibles Greenscreen-Filmstudio für das Erstellen von Fotos und Videos; Tablets, Laptops und ein digitales Flipchart als zeitgemäße Arbeitsmittel und vieles mehr.

Das Vorhaben, die Bibliothek Waldmühle als „dritten Ort“ und Begegnungsstätte für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Soltau erleb- und erfahrbar zu machen, konnte mit der Realisierung dieses Vorhabens weiter mit Leben gefüllt werden.

Das gesamte Team der Waldmühle freut sich auf viele neugierige Besucherinnen und Besucher vor Ort!

⇒ Weitere Infos zum Förderprogramm