Der Grüffelo kommt nach Soltau

22.07.2021,

Offizielles PlakatAuf in die Welt der Kinderbücher von Julia Donaldson.

Am 29. Juli legt die Tourneeproduktion Heinz Lauenburger einen Zwischenstop in Soltau ein und präsentiert das beliebte Puppentheater der Grüffelo.

Die Geschichte vom Grüffelo ist ein moderner Klassiker in der Kinderliteratur. Einen besonderen Reiz erhält diese Buch, wenn es mit Puppen gespielt wird, so wie jetzt erstmals von Heinz Lauenburger und seiner Frau Angelique im Theater mit Puppen.

Die Story

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! - Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo in echt das Fürchten.

Beginn: 11:00 Uhr (Einlass ab 10:40 Uhr)

Eintritt: Kinder bis 12 Jahre frei, ab 12 Jahren € 9,00 inkl. Vorverkaufsgebühr

Das Stück dauert ca. 50 Minuten. Getränke können gern mitgebracht werden.

Ticketvorverkauf: in der Soltau-Touristik www.soltau-touristik.de