Fahrradfreundliches Soltau

07.04.2009,

In den letzten sechs Jahren hat sich in Soltau in Sachen Radverkehr viel getan. Als Grundlage und Handlungsleitfaden für diese Arbeit dient das Radverkehrskonzept aus dem Jahr 2003. (Das Sie auf Anfrage bei der Stadt Soltau erhalten können) Ziel ist es, die Fahrradnutzung in Soltau zu steigern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Die Radverkehrsförderung wird dabei im Sinne des Leitbildes „Radverkehr mit System“ verstanden. In allen Handlungsfeldern, sei es Infrastruktur oder Schulwegsicherung, Fahrradtourismus oder Fahrradparken wurden in wenigen Jahren zahlreiche Verbesserungen erzielt.

Unter dem Motto „Mehr Raum für Radfahrer“ wurde die Arbeit der vergangenen Jahre in einer Bewerbungsbroschüre zusammengefasst und rechtzeitig zum Bewerbungsschluss beim niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr eingereicht. Am Ende winkt dem Sieger der mit 25.000 Euro dotierte Landespreis für vorbildliche Lösungen und Initiativen zur Förderung des Radverkehrs.

⇒ Radwege in Soltau und Umgebung