Heidschnucken-Eintrieb - Ein voller Erfolg!

22.09.2020,

Die Schnucken und Ziegen beim EintriebVom 1. August bis 13. September haben rund 5.500 Interessierte im Soltauer Wacholderpark Heidschnucken und Ziegen beim Eintrieb beobachtet. „Eine kleine Erfolgsgeschichte in der Lüneburger Heide“, wie der erste Vorsitzende des Soltauer Salzsiedervereins 08, Wilfried Worch-Rohweder erklärte.

Neben dem Eintrieb der über 50 Schnucken und 4 Ziegen, wurde den Besuchern auch eine Hütehunde-Vorführung sowie viele interessante Informationen über die Kulturlandschaft Lüneburger Heide geboten.

In den ersten 14 Tagen des Soltauer Heidschnucken-Eintriebs haben alle Heidschnucken, Ziegen und der Bock einen Paten gefunden. Neben der Stadt Soltau, die eine Patenschaft für die Heidschnucke Emma übernommen hat, haben auch viele Soltauer Betriebe, Schulen und Kindergärten eine Patenschaft übernommen. Für das nächste Jahr wird bereits eine Warteliste für die Lämmer geführt.

Zurzeit zieht die Herde in ihr Winterquartier „An der Weide“ um. Für August 2021 ist wieder ein Heidschnucken-Eintrieb geplant. Bis dahin werden die Paten regelmäßig über Aktionen der Soltauer Heidschnuckenschäferei informiert.