Kinder- und Jugendbeteiligung im politischen Kontext

14.02.2022,

Altes RathausAm 3. März findet ein Online-Impulsvortrag zum Thema "Wie funktioniert Kinder- und Jugendbeteiligung im politischem Kontext?" statt.

In dem Vortrag werden theoretische und praktische Ansätze zum Thema Beteiligungsmöglichkeiten im Gemeinwesen vorgestellt. Dabei werden nicht nur Begrifflichkeiten erläutert, sondern auch die eigene Haltung und Erfahrungen zum Thema Beteiligung herausgefiltert. Es werden die Chancen und positiven Möglichkeiten eines Beteiligungsprozesses vorgestellt.

Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Formen und Ansätze der Beteiligung theoretisch und praktisch erläutert, rechtliche Grundlagen zum Thema vorgestellt und neue Handlungsansätze insbesondere im Hinblick auf die Social Media Generation und die Auswirkungen der Pandemie diskutiert.

Warum Beteiligung? Wie kann gute Beteiligung vor Ort gelingen? Welche neuen Impulse kommen von den Prozessen? Was sind die typischen Stolpersteine? Das sind nur einige Fragestellungen, die während des Vortrags beantwortet werden. Zudem werden einige Projekte aus der Praxis vorgestellt.

Vortragender: Maik Peyko, Diplom Sozialpädagoge / Master Sozialmanagement und ausgebildeter Moderator

Sollten Sie an einer Teilnahme interessiert sein, wenden Sie sich an Frau Marion Kreutzer für weitere Details.

Telefon: 05191/82401
E-Mail: marion.kreutzer@stadt-soltau.de