Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

15.11.2021,

KranzniederlegungAm Sonntag, den 14. November, wurde in ganz Deutschland der Volkstrauertag begangen. Aus diesem Anlass fand viele Jahre auch im Soltauer „Heldenhain“ eine Feier zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft statt. Leider musste die diesjährige Veranstaltung wegen der aktuellen Corona-Situation ausfallen. 

Bürgermeister Olaf Klang legte im Namen der Stadt Soltau einen Kranz am Ort des Gedenkens nieder. Es bleibt zu hoffen, dass es in Zukunft wieder möglich sein wird, eine würdige Gedenkfeier stattfinden zu lassen.