Ortsfeuerwehr Soltau nimmt neues LF 20 in Betrieb

03.03.2020,

JHV der Ortsfeuerwehr Soltau

Große Freude bei den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr Soltau 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Soltau, am 21. Februar in der Scheibenstr. 10, konnte Ortsbrandmeister Sergé Ossowski das neue Löschgruppenfahrzeug LF20/30 entgegennehmen. Aus diesem Anlass waren auch zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung und Feuerwehrwesen sowie ein Vertreter der Firma Ziegler eingeladen.

Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Feuerwehr, Stadtrat und Verwaltung, hatte sich intensiv mit der Gestaltung und technischen Beschreibung des Fahrzeugs beschäftigt und in stundenlangen Besprechungen alle Details durchgeplant, um ein Fahrzeug zu beschreiben, dass den Bedürfnissen im gesamten Stadtgebiet gerecht wird. 

Durch Bürgermeister Helge Röbbert wurde ein symbolischer Fahrzeugschlüssel an Ortsbrandmeister Sergé Ossowski überreicht. Anschließend wurde das Fahrzeug an die 1. Gruppe der Ortsfeuerwehr Soltau ausgehändigt. Das Löschgruppenfahrzeug, mit 3000 Liter Wasser und einer Pumpenleistung von 2000 Liter die Minute, ersetzt das TLF 16/25 aus dem Jahr 1992 der 1. Gruppe.

Die Stadt Soltau wünscht der Freiwilligen Feuerwehr allzeit gute Fahrt, Motivation und Ansporn für den Übungsbetrieb und die Ausbildung und hofft, dass das Fahrzeug nicht allzu oft im Ernstfall bewegt werden muss.