SOLporters erhalten Diplom

22.09.2021,

Die SOLportersAm 18. September 2021 endete die viermonatige „SOLporters“-Ausbildung, welche die Bibliothek Waldmühle in Kooperation mit dem Jugendzentrum YouZe sowie dem Stephansstift Soltau im Rahmen des Förderprogramms „Total Digital“ in diesem Jahr ins Leben gerufen hatte.

Insgesamt fünfzehn Jugendliche im Alter von zehn bis vierzehn Jahren haben im Verlauf der zwölf Veranstaltungen ihre Medienkompetenzen auf vielfältige Art und Weise vertiefen können und erhalten somit fortan exklusive Nutzungsrechte und Freiräume beim Gebrauch des stetig wachsenden technischen Equipments (u.a. Tablets, Lego-Robotic-Sets, Technik zur Foto- und Filmgestaltung) der Bibliothek Waldmühle.

Zudem haben die SOLporters perspektivisch die Möglichkeit, ihre erworbenen Fertigkeiten, z.B. bei der Mitarbeit an Social-Media-Beiträgen oder der unterstützenden Durchführung von Veranstaltungen zur Medienbildung, aktiv einzubringen und weiter auszubauen. Darüber hinaus sollen sie als zielgruppenorientierte Berater bei der Konzeption neuer Veranstaltungsformate fungieren und den sich im Aufbau befindlichen „Makerspace-Bereich“ innerhalb der Jugendbibliothek aktiv mitgestalten. Zu diesem Zwecke treffen sich die SOLporters auch nach Beendigung der Ausbildung zukünftig alle zwei Monate freitags zu einem offenen Planungstreffen.

Während des Ausbildungsprogramms ging es nicht nur um den Erwerb von Medienwissen und -kompetenz, sondern gleichermaßen um den Aufbau einer offenen und kreativen Gruppenkultur, der Förderung kreativer Potenziale sowie eine nachhaltige Vernetzung. So gab es beispielsweise ein gemeinsames Barbecue im YouZe mit anschließender Übernachtung in der Bibliothek Waldmühle sowie ein Sozialtraining zum Umgang mit Konflikten in Gruppen im Stephansstift. 

Als vorläufigen Abschluss erhielten die Teilnehmer*innen ihr „SOLporters-Diplom“. Im Anschluss gaben die SOLporters interessierte Besucherinnen und Besucher der Bibliothek Waldmühle einen Einblick in ausgewählte Projektinhalte.