Soltauer Wunschbaum-Aktion: Ein voller Erfolg!

18.12.2020,

GeschenkeausgabeVom 26. November bis 7. Dezember stand der Wunschbaum, geschmückt mit Lichterketten, Kugeln und natürlich den Wunschsternen der Kinder und Jugendlichen vor dem Glockenspiel in der Marktstraße. Es dauerte nur kurze Zeit, bis die knapp 400 Wünsche vergeben waren.

Die liebevoll verpackten Geschenke wurden am gestrigen Donnerstag an die Kinder und Jugendliche übergeben. Auch Bürgermeister Helge Röbbert half bei der Geschenke-Übergabe mit und bedankte sich bei allen Wunscherfüllern und Wunscherfüllerinnen ausdrücklich.

ca. 400 Geschenke„Ich freuen mich sehr, dass so viele Wünsche in Erfüllung gehen konnten. Mein besonderer Dank geht an die Initiatorin Annette Vorwerk-Dörries aber auch an die Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen aus Soltau und Umgebung. Ich bin jedes Jahr aufs Neue von der Hilfsbereitschaft begeistert“, so Bürgermeister Helge Röbbert.

Mit der Wunschbaumaktion sind alljährlich nicht nur Kinder aus Familien angesprochen, die sogenannte Transferleistungen wie „Hartz IV“ oder Grundsicherung beziehen. Eine Überprüfung der finanziellen Familiensituation gibt es ausdrücklich nicht. Gerade in diesem besonderen Jahr nutzen auch viele Familien die Möglichkeit, die sich durch die Corona-Pandemie finanziell stark einschränken mussten.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Silke Thorey-Elbers zur freien Verfügung.