Stadt Soltau erlässt Fremdenverkehrsbeiträge

01.04.2020,

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise und der im März 2020 behördlich angeordneten Bewegungseinschränkungen, sowie der Schließung nahezu aller fremdenverkehrsrelevanten Einrichtungen, ist auch in Soltau der Fremdenverkehr quasi zum Erliegen gekommen.

Um Gewerbetreibende zu unterstützen, die derzeit aufgrund der Corona-Krise erhebliche finanzielle Einbußen haben und um auch zukünftig als Tourismusregion attraktiv zu bleiben, erlässt die Stadt Soltau die Fremdenverkehrsbeiträge ab dem 1. April 2020.

Diese Regelung gilt ab sofort und bedeutet, dass ab dem 15.05 (Quartalszahler) sowie zum 01.07. (Jahreszahler) keine Beträge eingezogen werden bzw. nicht gezahlt werden müssen. 

Wenn der Tourismusbetrieb in Soltau wieder Fahrt aufnimmt, werden die Beitragszahler über die dann beginnende Beitragspflicht rechtzeitig informiert.

Wir sind weiter für Sie da!

Sollten Sie Fragen im Zusammenhang mit fälligen Steuern oder Abgaben, insbesondere Möglichkeiten der zinslosen Stundung haben, steht Ihnen die Stadtverwaltung selbstverständlich gerne zur Verfügung.


⇒ Wir sind weiter für Sie da
⇒ Informationen für Unternehmen

⇒ Alle Allgemeinverfügungen auf einen Blick
⇒ Bundesland Niedersachsen
⇒ Heidekreis