THW-Helfervereinigung e.V. ergänzt Fuhrpark der Stadt

22.08.2018,

Unter dem Motto „THW-Helfervereinigung e.V. ergänzt ihren Fuhrpark" wurde Anfang des Jahres beschlossen, für die Spielbox der Stadt Soltau zwei neue blaue BobbyCars anzuschaffen. Die Spielbox ist eine schöne und gut angenommene Einrichtung für die Kinder aus Soltau und wird auch gerade in der Ferienzeit von unseren Gästen gern angenommen. Da beim THW Soltau die Jugendarbeit sowieso groß geschrieben wird, wurde die Idee auch umgesetzt.

Beim THW selbst betreuen gut ausgebildete Kräfte die THW-Minis (ab 6 Jahre) und die THW-Jugend als Nachwuchs für die erwachsenen Helfer. Die Finanzierung der Jugendarbeit obliegt dem Förderverein. Die blauen BobbyCars sind farblich gesehen natürlich auch eine Werbung für das THW. Sie stehen für die angenehme Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung Soltau und dem Förderverein des THW. Bürgermeister Helge Röbbert nahm die beiden Fahrzeuge sehr gern für die Spielbox in Empfang. Die Betreuer der Spielbox, Mitarbeiter der Minerva, freuen sich ebenfalls auf die Erweiterung des Fuhrparks.

Der Vorstand der Helfervereinigung bedankte sich mit der Übergabe der Spielgeräte am 21. August auch für die Unterstützung der Stadt und der Soltau Touristik bei den kulturellen Veranstaltungen des THW-Fördervereins. Der Vorsitzende Manfred Morawetz wies darauf hin, dass die Stadt Soltau fast von Anfang an Mitglied des Fördervereins sei und der Bürgermeister oder einer seiner Vertreter regelmäßig an den Jahreshauptversammlungen teil nehme und auch dadurch die Übergabe eine gute Grundlage hat.