Widerrechtliche Abfallentsorgungen überwiegend an den Altkleidercontainern

08.01.2021,

In den letzten Monaten ist es vermehrt zu widerrechtlichen Abfallentsorgungen an einzelnen Standorten von Altkleidercontainern im Stadtgebiet Soltau gekommen. 

Immer wieder werden diese Standorte missbraucht, um sich Sperrmüll und Sondermüll zu entledigen. Diese illegale Müllentsorgung ist nicht nur ein optisches Ärgernis für alle Bürgerinnen und Bürger, sondern stellt eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit (Verletzungsgefahren, Ungeziefer, etc.) dar und ist damit zu unterbinden.

Das Ablagern von Abfällen, wie z.B. von Elektrogeräten, Altreifen, Sperrmüll, im öffentlichen Bereich und in der freien Landschaft, ist verboten. Eine widerrechtliche Abfallentsorgung kann mit einem Bußgeld geahndet werden.

Die Stadt Soltau wird zukünftig die Standorte verstärkt durch die Mitarbeiter des Vollzugsdienstes kontrollieren, um den „Müllsündern“ auf die Spur zu kommen und entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren einzuleiten.