Innenstadtentwicklung & Städtebauförderung

Die Innenstadt ist das Herz Soltaus. Sie ist Treffpunkt und Aufenthaltsort, Einkaufs- und Erlebnisraum, Arbeitsstätte, Anziehungspunkt mit gastronomischer Vielfalt und Dienstleistungszentrum für die Soltauerinnen und Soltauer und ihre Gäste. Wie andere deutsche Innenstädte erlebt die Soltauer Innenstadt nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie einen erheblichen Strukturwandel, der die Innenstadt und ihre Akteure vor große Herausforderungen stellt.

Mit zahlreichen Projekten und Maßnahmen sowie einem umfassenden Dialog zur Zukunft der Innenstadt arbeitet die Stadt Soltau daran, die Innenstadt nachhaltig zu stärken und zukunftsfest weiterzuentwickeln.

"Resliente Innenstädte" - Förderbescheid übergeben

Die Stadt Soltau wird in das Programm „Resiliente Innenstädte“ des Niedersächsischen Europa- und Regionalministeriums aufgenommen.
weitere Informationen

"Resiliente Innenstädte" - Aufnahme in das Förderprogramm

Fördermittel in Höhe von bis zu 3,95 Millionen für die Soltauer Innenstadt.
weitere Informationen

"Perspektive Innenstadt!" - Pop Up Store Soltau

Mit dem Pop Up Store im Hagen 18 hat die Stadt Soltau ein Pilotprojekt zur Belebung und Stärkung der Innenstadt gestartet.
weitere Informationen

"Lebendige Zentren" - 5 Millionen für die Soltauer Innenstadt

Landesbeauftragte Monika Scherf überreicht Programmaufnahmebescheid.
weitere Informationen

Stadt will Stadtkern startklar für die Zukunft machen

Stadt stellt Antrag auf Aufnahme in Städtebauförderprogramm "Lebendige Zentren" beim Amt für regionale Landesentwicklung.
weitere Informationen

ISEK: Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Fußgängerzone

Ihre Meinung zu den gemeinsam erarbeiteteten Gestaltungsansätzen ist gefragt.
weitere Informationen

Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK)

Durch das ISEK wurden unterschiedlichen Interessenlagen in der Stadt Soltau zu einer gemeinsamen Gesamtstrategie zusammenzuführt.
weitere Informationen