Haus der Möglichkeiten

Haus der MöglichkeitenMit dem Haus der Möglichkeit in der Marktstraße 31 hat die Stadt Soltau gemeinsam mit der Projektpartnerin Dr. Ursula Heimann ein Pilotprojekt zur Belebung und Stärkung der Innenstadt geschaffen. Seit der Eröffnung am 13. April bis zum 30. Juni 2024 zeigen sich in den Räumlichkeiten verschiedene Kunstschaffende, Vereine und Ausstellungen. Dauerhaft ist hier die Solutions Exhibition der Snowball Effect Organisation zu sehen, welche Ideen und Lösungsanregungen zu gesellschaftlichen Problemen aufzeigt.
 
Das Haus der Möglichkeiten wird weiterhin für diverse Workshops und Veranstaltungen genutzt und zur Verfügung gestellt. Aktuelle Angebote werden auf dieser Seite bekannt gegeben. Die Nutzung der Fläche als Präsentation für Vereine oder Kunstschaffende sowie Veranstaltungen ist kostenlos. Die Räumlichkeiten haben Werkstattcharakter und laden zum Ausprobieren und diskutieren aller Soltauerinnen und Soltauer ein.Logo

Das Projekt wird mithilfe der finanziellen Unterstützung aus dem Programm „Resiliente Innenstädte“ durchgeführt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an uns.

Öffnungszeiten:

  • Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag von 9 bis 13 Uhr
  • An Feiertagen geschlossen

Veranstaltungen & Termine

  • Mittwoch, 15. Mai bis Samstag, 18. Mai - Grüne Damen präsentieren sich

  • Mittwoch, 15. Mai 18 bis 20 Uhr – Workshop Repair Café

  • Samstag, 18. Mai 10 bis 13 Uhr - Impuls Malworkshop mit Soraya Heuer

  • Mittwoch, 22. Mai bis Samstag, 29. Juni - Malwerkstatt Margret Kruse

  • Donnerstag, 23. Mai bis Samstag, 8. Juni - Ausstellung „Die Mütter des Grundgesetzes“

  • Samstag, 1. Juni 19:30 Uhr - KulturKino mit dem Jazzfilm „Round Midnight“ und der VHS Big Band

  • Montag, 17. Juni 17 bis 20 Uhr - Bürgerbeteiligung Innenstadt/Fußgängerzone

  • Mittwoch, 19. Juni 9 bis 11 Uhr - Workshop Ökopreneure mit Prof. Jacob Hörisch/Leuphana Lüneburg