Kulturkonferenz

Die Soltauer Kulturkonferenz tagt seit 1993 zweimal im Jahr. Sie ermöglicht die zwanglose, Generationen übergreifende, Begegnung aller kulturinteressierten/kulturschaffenden Bürgerinnen und Bürger. Ziele sind vor allem der Austausch von Erfahrungen sowie das Bemühen um die Vermeidung von inhaltlichen und terminlichen Überschneidungen.

Die Kulturkonferenz ist die außerparlamentarische Interessenvertretung der Kultur in Soltau. Aus dem Topf ihrer schöpferischen Ideen erwachsen Gestaltungsmöglichkeiten für die städtische Kulturszene. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann an diesem Prozess teilhaben. 

Die Begegnungen dienen auch dem regelmäßigen Austausch mit Expertinnen und Experten aus der überkommunalen Kulturszene. An dieser Stelle finden Sie die Protokolle der letzten drei Kulturkonferenzen.