Öffentlicher Zugang und Mitarbeiterportal

Öffentlicher Zugang für elektronische Kommunikation

Der elektronische Zugang (die Übermittlung elektronischer Dokumente) zur Verwaltung der Stadt Soltau für eine rechtsverbindliche elektronische Kommunikation zwischen Bürgerinnen, Bürgern, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Verwaltung im Sinne des § 3a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) in Verbindung mit § 1 Abs. 1 des Niedersächsischen Verwaltungsverfahrensgesetz (Nds. VwVfG) ist eröffnet.

Das Hauptziel von De-Mail ist es, Nachrichten und Dokumente über das Internet vertraulich, sicher und nachweisbar zu versenden und zu empfangen und damit ein elektronisches Pendant zur heutigen Briefpost zu etablieren. Dazu hat die Stadt Soltau gem. § 3a Verwaltungsverfahrensgesetz einen Zugang über die Adresse post@stadt-soltau.de-Mail.de eingerichtet.

Um über diese Adresse rechtssicher mit der Stadt Soltau kommunizieren zu können, müssen Sie sich selbst ein De-Mail-Konto einrichten. Alles weitere dazu finden Sie mit dem Suchbegriff De-Mail im Internet. Die vorgenannten Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Stadt Soltau und gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie z. B. anderen Behörden oder Institutionen.


Mitarbeiterportal

Alle, die mit der Stadt Soltau zusammenarbeiten oder von ihr direkte Leistungen in Form von Auskünften und anderen regelmäßigen Diensten erwarten, können sich in Zukunft mit einem Benutzer und Kennwort hier anmelden. Der wichtigste Vorteil liegt auf der Hand: Sie bekommen Ihre Leistung sofort online. ⇒ Stadt-Soltau.de